Artikel


Organisiertes Verbrechen

Organisiertes Verbrechen

 




Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Zuletzt mit »Organisiertes Verbrechen« verstichwortet


Luftschlösser sind schwer zu knacken (Antje Leser) Literarisches Werk
Triple Nine (John Hillcoat) Film
McMafia (Misha Glenny) Literarisches Werk
Die rote Agenda (Liaty Pisani) Literarisches Werk
Die Hand Gottes (Philip Kerr) Literarisches Werk
The Corner (David Simon, Ed Burns) Literarisches Werk
Gangsterland (Tod Goldberg) Literarisches Werk
Handel der Gefühle (Leonardo Padura) Literarisches Werk
Die wilden Bestien von Wuhan (Ian Hamilton) Literarisches Werk
Der Rote Stab von Macao (Ian Hamilton) Literarisches Werk





- Literatur -

»Organisiertes Verbrechen« als Thema

2

          
          
          

          
          







- Film -

»Organisiertes Verbrechen« als Thema

2

          
          

          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Organisiertes Verbrechen« als Thema


Der Pate
Der Pate
(Francis Ford Coppola)
     
Wow, wow, wow. Ohne überladene Action auskommenede intensive, eindringliche Milieustudie einer fremden Welt. Das reduzierte Spiel von Al Pacino hat mich umgehauen.

Es war einmal in Amerika
     
Sergio Leone hat dank bravouröser Schauspieler, inhaltstiefem Drehbuch, asynchroner Erzählweise, fantastischen Kulissen und teilweise fast quälend gutartiger Langatmigkeit einen Filmepos geschaffen, der auch heute noch sehr viel andere Gangsterfilme blass aussehen lässt.

The Accountant
The Accountant
(Gavin O'Connor)
     
Steuerberater Christian Wolff ist ein unauffälliger Zeitgenosse, distanziert, pflichtbewusst, kontaktscheu. Und doch zieht er die Aufmerksamkeit des Schatzamtes auf sich. Verbirgt sich unter seiner Oberfläche womöglich ein international gesuchter Geldwäscher für das organisierte Verbrechen? Die Wahrheit ist noch viel komplexer.
Die Überraschung des Jahres, ein geniales Thriller-Puzzle zwischen Psychodrama, Hochspannung und beinharter Action mit Ben Affleck in seiner bisher stärksten Rolle.