Zufallsartikel


Literarisches Werk


Die Abstiegsgesellschaft

- Über das Aufbegehren in der regressiven Moderne -

Oliver Nachtwey

 



Übersicht


Originalsprache : Deutsch
Umfang : ca. 233 Seiten
 
Thema : Politik, Soziologie, Sozialforschung
 


Kurzbeschreibung


»Die Abstiegsgesellschaft« ist ein Sachbuch von Oliver Nachtwey. 2016 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Kurzkritiken 1 (10/10)


     
Fazit dieses hochinformativen sozialpolitischen Essays:
Durch das nicht wegzudiskutierende zunehmende Konfliktpotential scheint unserer westliche Gesellschaft am Rande ihrer Möglichkeiten angekommen zu sein. Ein Zurück in die soziale Moderne der Nachkriegszeit wird es nicht geben. Vor allem durch die Schwäche der politischen Linken, die im Grunde zu einer konservativen Nachhut geworden ist (Herfried Münkler) bleibt nur das permanente Krisenmanagement.




Linktipp: »Soziologie« als Thema haben auch