Übersicht


Tätigkeit : Autorin
Staatsangehörigkeit : USA
Muttersprache : Englisch
Werke erschienen auf : Englisch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Nina Riggs ist eine Autorin. Sie wurde 1977 in San Francisco geboren. Ein bekanntes Werk ist »Die Helle Stunde«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Nina Riggs, 1977 in San Francisco geboren, hat kreatives Schreiben gelehrt und in einer Stiftung in New York gearbeitet, die sich für den besseren Zugang von Frauen zu Gesundheitsfürsorge, Verhütung und Krebsvorsorge einsetzt. Ihre Gedichte sind in zahlreichen Zeitschriften und dem Lyrikband "Lucky, Lucky" erschienen, ihre journalistischen Arbeiten u.a. in der Washington Post und der New York Times. Sie starb im Februar 2017 an den Folgen ihrer Krebserkrankung.


2017 Die Helle Stunde Erlebnisbericht



Antoinette Gittinger   (1 Übersetzung)
Gabriele Würdinger   (1 Übersetzung)



Nina Riggs im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Kalifornien« als Geburtsregion haben auch