Literarisches Werk




Übersicht


Originalsprache : Französisch
besprochen : Das Literarische Quartett
Umfang : ca. 158 Seiten
Thema : Einsamkeit
Ort : Frankreich, Paris
Besondere Liste : 1001 Bücher, Das Buch der 1000 Bücher
Verlag : Rowohlt Verlag, Wagenbach
Produktreihe : WAT

Kurzbeschreibung


»Ausweitung der Kampfzone« ist ein Roman von Michel Houellebecq. 1994 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Charakteristik / 1 Einschätzung


Anspruch
Wissen
  5
2
    Liebe
Humor
  2
2
    Erotik
Spannung
  2
3
    Unterhaltung
Transzendenz
  5
1
   


Figuren


Raphael Tisserand
Erzähler
Unser Held
Psycho
Catherine Lechardey
Michel
Tiserand
Würstchen 1
Würstchen 2
Polizist
Nenry la Brette
Catherine Lechardoy
Priester
Mädchen
Arzt
Mann


Kurzkritiken


     
deprimierend



Verfilmungen


Ausweitung der Kampfzone
Ausweitung der Kampfzone
(Philippe Harel)
2 Kurzkritiken



Vertonungen


Ausweitung der Kampfzone




Sendungen




Übersetzung


Leopold Federmair (1999)


Ausgaben


lieferbare Ausgaben
Ausweitung der Kampfzone
Ausweitung der Kampfzone
(Michel Houellebecq)
Wagenbach, 2012, 160 S., 9783803126894
12,00 €

Bestellen
nicht mehr lieferbar
Ausweitung der Kampfzone
Ausweitung der Kampfzone
(Michel Houellebecq)
Rowohlt Verlag, 2008, 169 S., 9783499243394




Linktipp: »Paris« als Ort haben auch