Film


Bill McKay

Bill McKay

-Der Kandidat-
(The Candidate)

Michael Ritchie

 



Übersicht


Namensvariante : Bill McKay – Der Kandidat
Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Englisch
Stichwort : New Hollywood
Produktionsland : USA
Länge (Minuten) : 1 Stunde 50 Minuten

Kurzbeschreibung


»Bill McKay« ist ein Filmdrama und Filmkomödie von Michael Ritchie. 1972 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Quinn K. Redeker, Michael Lerner und Karen Carlson.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Michael Ritchie
Produktion : Walter Coblenz, Nelson Rising
Drehbuch : Jeremy Larner
Kamera : Victor J. Kemper, John Korty
Schnitt : Robert Estrin, Richard A. Harris
Filmmusik : John Rubinstein
Darsteller :
Robert Redford Bill McKay
Peter Boyle Marvin Lucas
Melvyn Douglas John J. McKay
Don Porter Senator Jarman
Allen Garfield Klein
Karen Carlson Nancy
Michael Lerner Corliss
Quinn K. Redeker Jenkin
Kenneth Tobey Starkey


Kurzkritiken


     
Junger Politiker lässt sich für die Demokraten vor den Karren spannen und verliert im Wahlkampf nach und nach seine Überzeugung, die einem bitteren Zynismus weicht.
Hochaktuelle Polit-Satire, die klar macht, das in der Politik nur die Show zählt und nicht der Inhalt. Stark.




Linktipp: »USA« als Produktionsland haben auch