Film


Die Klavierspielerin

Die Klavierspielerin

(La Pianiste)

Michael Haneke

 



Übersicht


Namensvariante : Die Klavierspielerin - Obsession & Verletzlichkeit
Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Französisch
Stichwort : Literaturverfilmung
Produktionsland : Österreich, Frankreich
Literaturvorlage : Die Klavierspielerin
Länge (Minuten) : 2 Stunden 11 Minuten

Kurzbeschreibung


»Die Klavierspielerin« ist ein Filmdrama von Michael Haneke. 2001 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Annie Girardot, Isabelle Huppert und Udo Samel.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Michael Haneke
Produktion : Michael Katz, Yvon Crenn
Drehbuch : Michael Haneke
Kamera : Christian Berger
Schnitt : Monika Willi, Nadine Muse
Darsteller :
Annie Girardot Mutter
Isabelle Huppert Erika Kohut
Udo Samel Dr. Blonskij
Benoît Magimel Walter Klemmer
Susanne Lothar Frau Schober
Anna Sigalevitch Anna Schober


Literaturvorlage


Die Klavierspielerin
Die Klavierspielerin
(Elfriede Jelinek)
1 Kritik
2 Kurzkritiken



Kurzkritiken


     
erschütternd; wunderbares Schauspiel der Huppert

     
eine wunderbare und berührende Isabelle Huppert




Linktipp: »Spielfilm« als Filmtyp haben auch