Film


Das Quiller-Memorandum

Das Quiller-Memorandum

(The Quiller Memorandum)

Michael Anderson

 



Übersicht


Namensvariante : Tod In Berlin; Steckbrief für einen Killer
Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Englisch
Stichwort : Literaturverfilmung
Produktionsland : USA, Großbritannien
Länge (Minuten) :

Kurzbeschreibung


»Das Quiller-Memorandum« ist ein Spionagefilm, Kriminalfilm, Thriller (Film) und Filmdrama von Michael Anderson. 1966 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. George Segal, Alec Guinness und Max von Sydow.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Michael Anderson
Produktion : Ivan Foxwell
Drehbuch : Harold Pinter
Kamera : Erwin Hillier
Schnitt : Frederick Wilson
Filmmusik : John Barry
Darsteller :
George Segal Quiller
Alec Guinness Pol
Max von Sydow Oktober
Senta Berger Inge Lindt
George Sanders Gibbs
Robert Helpmann Weng
Robert Flemyng Rushington
Peter Carsten Hengel
Ernst Walder Grauber
Edith Schneider Direktorin
Philip Madoc Oktobers Gefolgsmann
Günter Meisner Hassler
John Rees Oktobers Gefolgsmann
Herbert Fux Oktobers Gefolgsmann
Herbert Stass Kenneth Lindsay Jones



Linktipp: »Kriminalfilm« als Genre haben auch