Übersicht


Originalsprache : Englisch
Stichwort : Jugendbuch
Genre : Dystopie
Umfang : ca. 345 Seiten
Thema : Drogenmissbrauch, Erste Liebe
Ort : Manchester
Verlag : Carlsen

Kurzbeschreibung


»Death« ist ein Roman von Melvin Burgess. 2013 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Kurzkritiken


     
Das Werk eines nicht untalentierten Vielschreibers. Erste Liebe, Drogen und noch ein bisschen Kapitalismuskritik, da hat man Ruckzuck das nächste Buch fertig. Originell ist die Idee, dass man eine Woche nach Einnahme der Droge stirbt, aber das allein hebt das Werk nicht über den Durchschnitt.



Übersetzung


Kai Kilian (2014)


Ausgaben


nicht mehr lieferbar
Death
Death
(Melvin Burgess)
Carlsen, 2014, 352 S., 9783551520616
14,99 €




Linktipp: »Dystopie« als Genre haben auch