Übersicht


Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Französisch
Produktionsland : Frankreich
Länge (Minuten) : 1 Stunde 53 Minuten

Kurzbeschreibung


»Der Bulle von Paris« ist ein Polizeifilm, Filmdrama und Kriminalfilm von Maurice Pialat. 1985 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Gérard Depardieu, Sophie Marceau und Richard Anconina.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Maurice Pialat
Produktion : Emmanuel Schlumberger
Drehbuch : Catherine Breillat, Sylvie Pialat, Jacques Fieschi, Maurice Pialat
Kamera : Luciano Tovoli
Schnitt : Yann Dedet
Filmmusik : Henryk Górecki
Darsteller :
Gérard Depardieu Mangin
Sophie Marceau Noria
Richard Anconina Lambert
Pascale Rocard Marie Vedret
Sandrine Bonnaire Lydie
Frank Karoui René


Kurzkritiken


     
Der rohe Polizist Mangin gerät an seine Grenzen als er sich in eine Kleinkriminelle verliebt. Um mehrere Verhöre herum konstruiertes Psychodrama über Einsamkeit, Sehnsüchte und Enttäuschung im nächtlichen Paris.



Informationen


Auszeichnungen

1985: Coppa Volpi für Gérard Depardieu als bester Hauptdarsteller bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig


Linktipp: »1985« als Erscheinungsjahr haben auch