Literarisches Werk


Lakota Woman

Lakota Woman

-Die Geschichte einer Sioux-Frau-
(Lakota Woman)

Mary Crow Dog (Autorin)
Richard Erdoes (Autor)

 



Übersicht


Originalsprache : Englisch
Disziplin : Geschichte
Stichwort : Biographie, Autobiografie
Umfang : ca. 243 Seiten
Thema : FBI, Lakota, Pine Ridge Reservation
Figur : Indianer
Ort : Wounded Knee, South Dakota
Zeit : 1970er
Verlag : dtv Deutscher Taschenbuch Verlag

Kurzbeschreibung


»Lakota Woman« ist ein Sachbuch von Mary Crow Dog und Richard Erdoes. 1990 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Charakteristik / 1 Einschätzung


Anspruch
Wissen
  4
8
    Liebe
Humor
  3
2
    Erotik
Spannung
  1
8
    Unterhaltung
Transzendenz
  8
5
   


Kurzkritiken


     
Traurig, spannend und eigentlich unglaublich, wie mit den indigenen Völkern Nordamerikas bis zum heutigen Tag umgesprungen wird...



Übersetzung


Gunter Riedel (1992)


Paten




Ausgaben


nicht mehr lieferbar
Lakota Woman
Lakota Woman
(Mary Crow Dog, Richard Erdoes)
dtv Deutscher Taschenbuch Verlag, 2008, 250 S., 9783423361040




Linktipp: »Biographie« als Stichwort haben auch