Übersicht


Originalsprache : Deutsch
besprochen : Das Literarische Quartett
Umfang : ca. 308 Seiten
Thema : Beamter, Rechtsstreit, Recht, Gerechtigkeit
Ort : Hessen
Verlag : Suhrkamp Verlag

Kurzbeschreibung


»Finks Krieg« ist ein Roman von Martin Walser. 1996 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.


Der hessische Kohlhaas
Der endfünfziger Beamte Stefan Fink ist durch seine Versetzung persönlich verletzt und fühlt sich durch den Staat ungerecht behandelt. Für sein Recht kämpft er sich durch alle Instanzen.




Kurzkritiken


     
anspruchsvoll, nachhaltig, fesselnd



Sendungen




Ausgaben


lieferbare Ausgaben
Finks Krieg
Finks Krieg
(Martin Walser)
Suhrkamp Verlag, 1998, 310 S., 9783518394007
12,00 €

Bestellen
Finks Krieg
Finks Krieg
(Martin Walser)
Suhrkamp Verlag, 1996, 320 S., 9783518407912
22,99 €

Bestellen



Linktipp: »1996« als Erscheinungsjahr haben auch