31693 Reflexionen und Maximen - Marquis de Vauvenargues — Kritikatur - Das Kulturportal

Literarisches Werk


Reflexionen und Maximen

Reflexionen und Maximen

(Introduction à la Connoissance de l’Esprit Humain, suivie de Réflexions et maximes)

Marquis de Vauvenargues

 



Übersicht


Originalsprache : Französisch
Verlag : Dieterich’sche Verlagsbuchhandlung
Produktreihe : Sammlung Dieterich

Kurzbeschreibung


»Reflexionen und Maximen« ist ein literarisches Werk von Marquis de Vauvenargues. 1746 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

5 von 19    Zur Liste

»Die jungen Leute leiden weniger unter ihren Fehlern als unter der Weisheit der Alten.«
Stichworte: Weisheit, Jugend


»Wenn ein Gedanke sich uns wie eine tiefe Entdeckung darbietet und wir uns dann die Mühe nehmen, ihn zu entwickeln, merken wir oft, dass es nur ein Gemeinplatz war.«


»Plötzliches Glück aller Art ist auf schwankendem Grund gebaut, weil es selten verdient ist. Die Früchte der Arbeit und Klugheit reifen spät.«
Stichworte: Glück, Arbeit, Klugheit


»Die Hoffnung befeuert den Weisen und narrt den Vermessenen und den Trägen, die gedankenlos auf ihren Versprechungen ausruhen,«
Stichworte: Hoffnung, Weiser, Faulheit


»Die Knechtschaft erniedrigt den Menschen so weit, dass er sie liebgewinnt.«
Stichworte: Knechtschaft




Übersetzung


Fritz Schalk


Ausgaben


Französische Moralisten
Französische Moralisten
(Marquis de Vauvenargues, François de La Rochefoucauld)

Dieterich’sche Verlagsbuchhandlung, 716 S., Ln.




Produkte