Übersicht

(30 Punkte)

Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Italienisch
Stichwort : Commedia all’italiana, Neorealismus
Produktionsland : Italien
Filmtechnik : Schwarzweißfilm
Adaption : Crackers, Safecrackers
Länge (Minuten) : 1 Stunde 41 Minuten
 


Kurzbeschreibung


»Diebe haben’s schwer« ist eine Filmkomödie, Filmdrama und Kriminalfilm von Mario Monicelli. 1958 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Gassman, Vittorio, Mastroianni, Marcello und Pisacane, Carlo.


Regisseur : Mario Monicelli
Produzent : Franco Cristaldi
Drehbuchautor : Agenore Incrocci, Furio Scarpelli, Suso Cecchi d'Amico, Mario Monicelli
Kameramann : Gianni di Venanzo
Schnitter : Adriana Novelli
Musiker : Piero Umiliani
Darsteller : Vittorio Gassman als Peppe
Marcello Mastroianni als Tiberio
Carlo Pisacane als Capanelle
Tiberio Murgia als Ferribotte
Renato Salvatori als Mario
Toto als Dante Cruciani
Memmo Carotenuto als Cosimo
Rossana Rory als Norma
Carla Gravina als Nicoletta
Claudia Cardinale als Carmelina


Kurzkritiken 1 (10/10)


     
Hinreißend komisches Ensemblestück um ein paar Kleinganoven und den ganz großen Coup. Gefilmt im neorealistischen Stil und wegweisend für das Genre wurde das überaus originelle Werk bereits mehrfach neu verfilmt.



»Diebe haben’s schwer« als Remakevorlage in Filmen


Safecrackers
Crackers



Dorothea Berensbach