Artikel


Las Vegas

Las Vegas

 




Übersicht


Typ : Stadt
Lage : Nevada
Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Zuletzt mit »Las Vegas« verstichwortet


Jerry Lewis Schauspieler, Regisseur, Produzent, Drehbuchautor, Filmkomponist
Gangsterland (Tod Goldberg) Literarisches Werk
Das ziemlich lebendige Leben des vermeintlich toten Elvis (Tobias Geigenmüller) Literarisches Werk
Jakobs Verlangen (Hugo Claus) Literarisches Werk
Gloria DeHaven Schauspielerin
Michel Hugo Kameramann
Liberace (Steven Soderbergh) Film
Good Kill (Andrew Niccol) Film
Billy (Einzlkind) Literarisches Werk
Poodle Springs (Bob Rafelson) Film





- Literatur -

»Las Vegas« als Ort

2

          
          
          

          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Las Vegas« als Ort


Billy
Billy
(Einzlkind)
     
Ein Roadtrip ohne Drive. Die abgründige Seite von Las Vegas mag ganz interessant sein, ansatzweise auch noch die Schilderung einer schottischen Jugend, die Geschichte selbst nimmt nach vielversprechenden Anfang allerdings zu keiner Zeit die nötige Fahrt auf, um den Leser wirklich mitzureißen. Man wartet auf einen Fall für den Profikiller, bekommt aber nur Hintergrund.








- Film -

»Las Vegas« als Ort

2

          
          

          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Las Vegas« als Ort


Atemlos
Atemlos
(Jim McBride)
     
Gauner Jesse will nach dem Mord an einem Polizisten mit Freundin Monica nach Mexiko fliehen, doch die ziert sich. Jim McBrides fulminantes Remake des Nouvelle-Vague-Klassikers AUßER ATEM von Jean-Luc Godard ist ein wilder, eigenständiger Tour-De-Force-Ritt in die stilisierten 1980er-Jahre. Kult!

Liberace
Liberace
(Steven Soderbergh)
     
Als Scott Thorson von Liberace als neuer Liebhaber ausgewählt wird, ist es für ihn Liebe auf den ersten Blick und der Beginn einer langjährigen Liebesbeziehung mit allen Höhen und Tiefen. Mit der Rolle des Liberace setzt Michael Douglas seiner langen Karriere die Krone auf.

Good Kill
Good Kill
(Andrew Niccol)
     
Wohltuend unpathetischer Film, der zeigt, wie mit Drohnen Krieg geführt wird und was es mit den bedienenden Soldaten machen kann. In den sehr unterschiedlichen Charakteren der Drohnenpiloten zeigen sich gut die Strömungen amerikanischen Denkens. Die Dialoge mit der CIA legen die Überzeugung der Minderwertigkeit arabischen Lebens gegenüber amerikanischen schonungslos und erschreckend offen.
In seiner Einfachheit guter Lehrfilm.





»Las Vegas« als Geburtsort (Auswahl)




»Las Vegas« als Sterbeort (Auswahl)





Linktipp: »Stadt« als Typ haben auch