Film


Die zwei Leben der Veronika

Die zwei Leben der Veronika

(La Double Vie de Véronique)

Krzysztof Kieślowski

 



Übersicht


Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Französisch
Produktionsland : Deutschland, Polen, Frankreich
Länge (Minuten) : 1 Stunde 38 Minuten
Thema : Zwillinge, Verlust, Tod
Figur : Musikerin
Ort : Warszawa
Besondere Liste : 1001 Filme

Kurzbeschreibung


»Die zwei Leben der Veronika« ist ein Filmdrama von Krzysztof Kieślowski. 1991 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Irène Jacob, Wladyslaw Kowalski und Sandrine Dumas.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Krzysztof Kieślowski
Produktion : Leonardo de la Fuente, Bernard P. Guiremand
Drehbuch : Krzysztof Kieślowski, Krzysztof Piesiewicz
Kamera : Slawomir Idziak
Schnitt : Jacques Witta
Filmmusik : Zbigniew Preisner, Van den Budenmayer
Darsteller :
Irène Jacob Weronika/Véronique
Wladyslaw Kowalski Vater von Weronika
Sandrine Dumas Catherine
Guillaume De Tonquédec Serge
Claude Duneton Vater von Véronique
Philippe Volter Alexandre Fabbri
Kalina Jędrusik Die auffällige Frau
Aleksander Bardini Der Dirigent



Linktipp: »1001 Filme« als Besondere Liste haben auch