Film


Bin-Jip - Leere Häuser

Bin-Jip - Leere Häuser

(Bin-jip)

Kim Ki-Duk

 



Übersicht


Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Koreanisch
Länge (Minuten) : 1 Stunde 30 Minuten
Thema : Junger Mann
Figur : Junge Frau
Ort : Südkorea

Kurzbeschreibung


»Bin-Jip - Leere Häuser« ist ein Film von Kim Ki-Duk. 2004 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Lee Seung-yeon, Lee Hyun-kyoon und Kwon Hyuk-ho.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Kim Ki-Duk
Drehbuch : Kim Ki-Duk
Kamera : Jang Seong-back
Darsteller :
Lee Seung-yeon Sun-hwa
Lee Hyun-kyoon Tae-suk
Kwon Hyuk-ho Min-gyu (Ehemann)
Ju Jin-mo Inspektor Cho
Choi Jeong-ho Wärter


Kurzkritiken


     
Wenn man damit zurecht kommt, dass es sich fast um einen Stummfilm handelt, dann kann man in der tonlosen Ode an die Stille mitschwingen und die Macht der Bilder genießen.




Linktipp: »Junge Frau« als Figur haben auch