Literarisches Werk




Übersicht


Originalsprache : Englisch
Umfang : ca. 191 Seiten
Thema : Alkoholismus, Jagd, Hitze, Obdachlosigkeit, Verwahrlosung, Glücksspiel
Figur : Lehrer
Ort : Australien, Outback

Kurzbeschreibung


»In Furcht erwachen« ist ein Roman von Kenneth Cook. 1961 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.


Outback
Der Lehrer John Grant entlässt seine Schüler der altersübergreifenden Klasse in die Ferien und freut sich auf die Heimreise ins weit entfernte Sydney. Den Lohn-Scheck vom Ministerium hat er in der Tasche, sein Zug fährt morgen Nachmittag. Eine Nacht gilt es noch zu überbrücken. Eine Nacht die sein Leben für immer verändern wird. In der nächsten Bar betrinkt er sich zünftig mit einem Polizisten, der ihn zu einem Glücksspiel mitnimmt, bei dem Grant alles was er besitzt verliert. Und das ist erst der Beginn seiner Odyssee durch das Outback.




Kurzkritiken


     
Brillante Chronik eines Niederganges und zugleich ein sezierender Blick auf das wahre Australien und die Australier. Ein ergreifendes Werk.



Verfilmungen


Wake in Fright
Wake in Fright
(Ted Kotcheff)
1 Handlung
1 Kritik
1 Kurzkritik



Übersetzung


Hansjörg Schertenleib (2005)



Linktipp: »Roman« als Literaturgattung haben auch




»In Furcht erwachen« im Film