Film


Night Moves

(Night Moves)

Kelly Reichardt

 



Übersicht

(31 Punkte)

Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Englisch
Produktionsland : USA
Länge (Minuten) : 1 Stunde 53 Minuten
 
Thema : Gewissenskonflikt, Öko-Terrorismus
 


Kurzbeschreibung


»Night Moves« ist ein Filmdrama von Kelly Reichardt. 2013 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Jesse Eisenberg, Dakota Fanning und Peter Sarsgaard.


Regisseur : Kelly Reichardt
Produzent : Saemi Kim, Neil Kopp, Chris Maybach
Drehbuchautor : Kelly Reichardt, Jonathan Raymond
Kameramann : Christopher Blauvelt
Schnitter : Kelly Reichardt
Musiker : Jeff Grace
Darsteller : Jesse Eisenberg als Josh
Dakota Fanning als Dena
Peter Sarsgaard als Harmon
Alia Shawkat als Surprise
Logan Miller als Dylan
Kai Lennox als Sean
Katherine Waterston als Anne


Kurzkritiken 2 (7.5/10)


     
Film, über dessen Sinn man eigentlich nichts Griffiges in Erfahrung bringen kann – umso gekonnter punktet Kelly Reichardt dann mit dem überraschenden, philosophisch-poetischen und Alles-in-einem-Schluss, der mich nachhaltig beeindruckt hat. Der „Öko-Thriller“ (dieses Label funktioniert aber nur an der Oberfläche) ist zudem über weite Strecken extrem langatmig, weil Reichardt ihr (1:1-)Realismusverständnis radikal umsetzt (z.B. betrachten wir die drei Hauptdarsteller während einer wortlosen Autofahrt, durch die Windschutzscheibe stierend – so ca. volle 5! Minuten). Fazit: Konsequent.

     
Der Film hat dank der Landschaft, der Musik und der guten Schauspieler durchaus Atmosphäre; schweigenden, missgelaunten jungen Männern schaue ich allerdings nur ungern knapp zwei Stunden zu und genau das bildet einen nicht unwesentlichen Teil des Films.




Linktipp: »Filmdrama« als Filmgenre haben auch