Film


Meek's Cutoff

Meek's Cutoff

(Meek's Cutoff)

Kelly Reichardt

 



Übersicht


Namensvariante : Auf dem Weg nach Oregon
Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Englisch
Produktionsland : USA
Länge (Minuten) : 1 Stunde 44 Minuten
 
Thema : Stephen Meek, Ethnozentrismus, Durst, Oregon Trail
 
 


Kurzbeschreibung


»Meek's Cutoff« ist ein Western von Kelly Reichardt. 2010 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Michelle Williams, Bruce Greenwood und Will Patton.


Regisseur : Kelly Reichardt
Produzent : Todd Haynes
Drehbuchautor : Jonathan Raymond
Kameramann : Christopher Blauvelt
Filmeditor : Kelly Reichardt
Filmkomponist : Jeff Grace
Darsteller :
Michelle Williams Emily Tetherow
Bruce Greenwood Stephen Meek
Will Patton Soloman Tetherow
Zoe Kazan Millie Gately
Paul Dano Thomas Gately
Shirley Henderson Glory White
Neal Huff William White
Tommy Nelson Jimmy White
Rod Rondeaux The Indian


Kurzkritiken Meek's Cutoff (Kelly Reichardt) 8.5/10 2 8 9


     
Das Faszinierende an Kelly Reichardts Filmen ist, dass man sie nur schwer thematisch fassen kann und während des Schauens teilweise sogar richtig gelangweilt wird. Interessanterweise setzt sich aber gerade diese visuelle Makro-Irritation nachhaltig und en détail im Gedächtnis fest und regt zum Nachdenken an (ohne dass eine didaktische Ebene im Film selbst angelegt wäre). Das Ende kommt dann immer total überraschend und löst natürlich nichts auf. Der Clou von "Meek's Cutoff" liegt zudem darin, dass auf der Grundlage des gegenseitigen Nichtverstehens (Indianer vs. Siedler) und der dennoch! vollzogenen Kommunikation (v.a. parallel, aber auch intersektionell) transkulturelle Konsensformen in beeindruckender Weise aufgezeigt werden. Mögliches Fazit: Eine schöne Parabel über die Fatalität und Naivität des europäischen Ethnozentrismus.

     
Basierend auf Tagebüchern von Siedlerfrauen entwirft Regisseurin Kelly Reichardt ein existenzialistisches Panorama mit neuem unverstellten Blick auf die Eroberung des Westens.