Literarisches Werk


Die rote Bande von Asakusa

Die rote Bande von Asakusa

(浅草紅團, asakusa kurenaidan)

Kawabata Yasunari

 



Übersicht


Originalsprache : Japanisch
Umfang : ca. 208 Seiten
Ort : Japan, Tokio
Verlag : Insel Verlag
Produktreihe : Japanische Bibliothek

Kurzbeschreibung


»Die rote Bande von Asakusa« ist ein Roman von Kawabata Yasunari. 1930 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Charakteristik / 1 Einschätzung




Kurzkritiken


     
anspruchsvoll, originell, anstrengend
Ein sehr verwirrendes und zugleich auch faszinierendes Buch. Ich muss gestehen, dass ich aber zuweilen etwas überfordert war mit der Lektüre...



Übersetzung


Richmod Bollinger (1999)


Ausgaben


nicht mehr lieferbar
Die rote Bande von Asakusa
Die rote Bande von Asakusa
(Kawabata Yasunari)
Insel Verlag, 1999, 215 S., 9783458169697




Linktipp: »Japan« als Ort haben auch