Übersicht


Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Französisch
 
 
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur
 


Kurzbeschreibung


Jules Verne ist ein Autor. Er wurde 1828 in Nantes geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Reise um die Erde in 80 Tagen«, »Die Kinder des Kapitän Grant« und »20.000 Meilen unter dem Meer«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- ältestes von fünf Kindern eines Rechtsanwalts
- 1833-1834 Besuch des Kinderhortes Madame Sambin
- 1834-1839 Unterricht am Elite-Institut Saint-Stanislas in Nantes
- 1839 Versuch auf einem Schiff nach Indien anzuheuern, Vater hindert ihn daran
- 1840-1846 Besuch des Gymnasiums in Nantes
- 1846 Jurastudium in Nantes
- 1848 Fortsetzung des Studiums in Paris
- 1850 Abschluss des Studiums
- 1852-1854 Sekretär des Théatre Lyrique
- 1856 Tätigkeit als Börsenmakler
- 1857 Heirat mit Honorine Morel
- 1859 Schottlandreise
- 1861 Skandinavien-Reise
- 1861 Geburt seines Sohnes Michel
- 1871 Umzug der Familie nach Amiens
- 1872 Mitglied der Akademie der Wissenschaften
- 1875 Vorsitzender der Akademie der Wissenschaften
- 1881 erneuter Vorsitz der Akademie der Wissenschaften
- 1886 Attentat, linkes Bein bleibt steif
- 1888 Wahl zum Stadtrat
- 1892 Offizier der Ehrenlegion
- 1895 Erblindung auf dem linken Auge
- 1905 Beisetzung auf dem Madeleine-Friedhof in Paris


JahrTitelGenre
1863 Fünf Wochen im Ballon Roman Abenteuerliteratur
1865 Von der Erde zum Mond Roman Science-Fiction
1866 Die Reise zum Mittelpunkt der Erde Roman Abenteuerliteratur
1867 Die Kinder des Kapitän Grant Roman
1868 Die großen Seefahrer und Entdecker Sachbuch
1870 20.000 Meilen unter dem Meer Roman Abenteuerliteratur
1870 Reise um den Mond Roman Science-Fiction
1873 Reise um die Erde in 80 Tagen Roman Abenteuerliteratur
1875 Die geheimnisvolle Insel Roman
1877 Reise durch die Sonnenwelt Roman
1879 Die 500 Millionen der Begum Roman
1882 Der grüne Blitz Roman
1882 Die Schule der Robinsons Roman Abenteuerliteratur
1883 Keraban der Starrkopf Roman Abenteuerliteratur
1884 Der Südstern Roman Abenteuerliteratur
1885 Mathias Sandorf Roman
1886 Robur der Sieger Roman Science-Fiction
1888 Zwei Jahre Ferien Roman Abenteuerliteratur
1892 Das Karpathenschloss Roman Schauerliteratur
1896 Die Erfindung des Verderbens Roman
1897 Die Eissphinx Roman Abenteuerliteratur
1906 Der Leuchtturm am Ende der Welt Roman
1994 Paris im 20. Jahrhundert Roman Dystopie


5 von 8    Zur Liste

20.000 Meilen unter dem Meer
20.000 Meilen unter dem Meer
(Richard Fleischer)
Abenteuerfilm

Die Reise zum Mittelpunkt der Erde
Abenteuerfilm

In 80 Tagen um die Welt
In 80 Tagen um die Welt
(Michael Anderson)
Abenteuerfilm

In 80 Tagen um die Welt
Abenteuerfilm
3 Kurzkritiken

In 80 Tagen um die Welt
Abenteuerfilm, Filmkomödie
2 Kurzkritiken



4 Treffer



Die Reise zum Mittelpunkt der Erde





Lothar Baier   (2 Übersetzungen)
Wilhelm Paul Becker   (1 Übersetzung)
Volker Dehs   (3 Übersetzungen)
Erich Doležal   (1 Übersetzung)
Elisabeth Edl   (1 Übersetzung)
Hans Eich   (1 Übersetzung)
Joachim Fischer   (2 Übersetzungen)
Erich Fivian   (1 Übersetzung)
Felix Gasbarra   (1 Übersetzung)
Erika Gebühr   (1 Übersetzung)
Gisela Geisler   (3 Übersetzungen)
Walter Gerull   (1 Übersetzung)
Wolf Hausmann   (1 Übersetzung)
Paul Heichen   (1 Übersetzung)
Walter Heichen   (4 Übersetzungen)
Waltraut Henschel-Villaret   (1 Übersetzung)
Manfred Hoffmann   (1 Übersetzung)
Sabine Hübner   (1 Übersetzung)
Claudia Kalscheuer   (1 Übersetzung)
Barbara Klau-Wille   (2 Übersetzungen)
Manfred Kottmann   (2 Übersetzungen)
Peter Laneus   (1 Übersetzung)
Wilhelm Lilienthal   (1 Übersetzung)
William Matheson   (1 Übersetzung)
Heinrich Pleticha   (1 Übersetzung)
Stefan Reisner   (1 Übersetzung)
Claudia Schmölders   (1 Übersetzung)
Pauline Schneider   (1 Übersetzung)
Sybil Gräfin Schönfeldt   (1 Übersetzung)
Martin Schoske   (1 Übersetzung)
Hansjürgen Wille   (3 Übersetzungen)
Karl Wittlinger   (1 Übersetzung)
Wolf Wondratschek   (1 Übersetzung)



Émile-Antoine Bayard   (1 Illustration)
Léon Benett   (2 Illustrationen)
Gerhard Gossmann   (1 Illustration)
Alphonse-Marie-Adolphe de Neuville   (2 Illustrationen)
Édouard Riou   (1 Illustration)



Jules Verne im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »24. März« als Todestag haben auch