Übersicht


Originalsprache : Englisch
Genre : Thriller (Literatur)
Umfang : ca. 297 Seiten
Ort : Schottland, Saskatchewan
Verlag : Heyne Verlag

Kurzbeschreibung


»Das Gebot der Rache« ist ein Roman von John Niven. 2012 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Charakteristik / 1 Einschätzung


Anspruch
Wissen
  4
3
    Liebe
Humor
  3
1
    Erotik
Spannung
  1
6
    Unterhaltung
Transzendenz
  4
1
   



Donald Miller lebt mit seinem achtjährigen Sohn Walk und seiner Frau Sammy ein friedvolles, sorgenarmes Leben in der kanadischen Provinz Saskatchewan. Eines Tages jedoch finden sie ihren Hund brutal ausgeweidet im Schnee und Donalds Erinnerungen an seine dunkle Jugend in Schottland kehren mit Macht zurück. Er ahnt nicht, wie nah die Schatten über ihn und seiner Familie drohen.





Wenn das Gebot der Rache für Irvine Welsh der "am besten konstruierte Thriller" und für das List-Magazin der "raffinierteste Thriller des Jahres" ist, spricht das nicht unbedingt für deren Kenntnis der aktuellen Literatur. Zweifellos ist der Roman gut geschrieben, doch bietet er keineswegs eine besonders ausgeklügelte Geschichte. Vielmehr fährt Niven in bestens beschifftem Gewässer. Ein Mann wird von seiner Vergangenheit eingeholt. Die Gegenwartshandlung ist ebenso wie die in Einschüben dazwischen gestreute Vergangenheitsepisode linear erzählt. Am Ende gibt es ein knalliges Spektakel mit viel Blut, bekannt aus zahllosen Actionfilmen. Nein, Nivens Roman glänzt nicht durch originelles Erzählen, sondern überzeugt vielmehr durch Reflexionen eines Familenvaters aus einer reichen und gesättigten Gesellschaft im Kontrast mit einer armen, rauhen schottischen Jugend. Hier hat der Text seine Stärken, was sich auch im Volumen wiederspiegelt (der eigentliche Thrill beginnt erst ab der Hälfte).




Kurzkritiken


     
sehr gut lesbare Vendettageschichte, alles in allem konventionell ohne große Schnörkel



Übersetzung


Stephan Glietsch (2013)


Ausgaben


lieferbare Ausgaben
Das Gebot der Rache
Das Gebot der Rache
(John Niven)
Heyne Verlag, 2013, 304 S., 9783453675841
19,99 €
gebraucht ab 5,00 €

Bestellen
Das Gebot der Rache
Das Gebot der Rache
(John Niven)
Heyne Verlag, 2014, 304 S., 9783453676756
9,99 €

Bestellen



Linktipp: »Schottland« als Ort haben auch