Film


The Sound of War

The Sound of War

-Wenn Helden sterben-
(When Trumpets Fade)

John Irvin

 



Übersicht


Namensvariante : Wenn Helden sterben
Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Englisch
: Belgien
Produktionsland : USA
Länge (Minuten) : 1 Stunde 35 Minuten
Thema : Ardennenoffensive, Nationalsozialismus, Schlacht im Hürtgenwald
Figur : Soldaten
Ort : Ardennen
Zeit : 2. Weltkrieg, 1944

Kurzbeschreibung


»The Sound of War« ist ein Kriegsfilm von John Irvin. 1998 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Devon Gummersall, Steven Petrarca und Timothy Olyphant.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : John Irvin
Produktion : John Kemeny
Drehbuch : W. W. Vought
Kamera : Thomas Burstyn
Schnitt : Ian Crafford
Filmmusik : Geoffrey Burgon
Darsteller :
Ron Eldard Pvt. David Manning
Dan Futterman Despin
Dwight Yoakam Lt. Colonel
Martin Donovan Cpt. Pritchett
Bobby Cannavale Cpt. Zernek
Zak Orth Warren Sanderson
Frank Whaley Sanitäter Chamberlain
Devon Gummersall Lonnie
Steven Petrarca Baxter
Timothy Olyphant Lt. Lukas
Jeffrey Donovan Bobby
Frank-Michael Köbe Deutscher Unteroffizier
Brian Hicks First Sergeant



Linktipp: »Ardennenoffensive« als Thema haben auch