Film


Die Spur des Falken

Die Spur des Falken

(The Maltese Falcon)

John Huston

 



Übersicht


Namensformen : Der Malteserfalke (Namensvariante)
Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Englisch
Stichwort : Literaturverfilmung
Produktionsland : USA
Filmtechnik : Schwarzweißfilm
Literaturvorlage : Der Malteser Falke
Länge (Minuten) : 1 Stunde 36 Minuten
 
Besondere Liste : 1001 Filme, K&V - Film, AFI (1998), AFI (2007)
 


Kurzbeschreibung


»Die Spur des Falken« ist ein Gangsterfilm, Kriminalfilm und Film-Noir von John Huston. 1941 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. James Burke, Murray Alper und Barton MacLane.


Regie : John Huston
Produktion : Hal B. Wallis, Henry Blanke
Drehbuch : John Huston
Kamera : Arthur Edeson
Schnitt : Thomas Richards
Filmkomposition : Adolph Deutsch
Darsteller : James Burke als Luke
Murray Alper als Frank Richman
Barton MacLane als Det. Lt. Dundy
Ward Bond als Det. Tom Polhaus
John Hamilton als Bryan
Elisha Cook als Wilmer Cook
Walter Huston als Schiffsoffzier
Lee Patrick als Effie Perine
Gladys George als Iva Archer
Sydney Greenstreet als Kasper Gutman
Jerome Cowan als Miles Archer
Peter Lorre als Joel Cairo
Humphrey Bogart als Sam Spade
Mary Astor als Brigid O'Shaughnessy


Literaturvorlage


Der Malteser Falke
Der Malteser Falke
(Dashiell Hammett)
Roman



Alternative Umsetzungen der Literaturvorlage


Der Satan und die Lady
Der Satan und die Lady
(William Dieterle)
Detektivfilm, Kriminalfilm, Thriller (Film)



Kurzkritiken 2 (10/10)


     
Zusammen mit Howard Hawks "The Big Sleep" Startschuss der Schwarzen Serie, des Film Noir. Der Stilbildende Klassiker machte Humphrey Bogart zum Superstar und markiert den Beginn einer mehrjährigen, äußerst erfolgreichen Zusammenarbeit mit Regisseur John Huston.