Film


Shaft in Afrika

Shaft in Afrika

(Shaft in Africa)

John Guillermin

 



Übersicht


Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Englisch
Produktionsland : USA
Länge (Minuten) : 1 Stunde 48 Minuten
 
Thema : Shaft, Shaft – Liebesgrüße aus Pistolen
 
 


Kurzbeschreibung


»Shaft in Afrika« ist ein Detektivfilm von John Guillermin. 1973 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Richard Roundtree, Frank Finlay und Vonetta McGee.


Regisseur : John Guillermin
Produzent : Roger Lewis, René Dupont
Drehbuchautor : Sterling Silliphant
Kameramann : Marcel Grignon
Filmeditor : Max Benedict
Filmkomponist : Johnny Pate
Darsteller :
Richard Roundtree John Shaft
Frank Finlay Vincent Amafi
Vonetta McGee Aleme
Neda Arneric Jazar
Debebe Eshetu Wassa
Willie Joha Oyo
Marne Maitland Col. Gonder
Frank McRae Oziot
Jacques Herlin Perreau
Cy Grant Emir Ramila
Jacques Marin Inspector Cusset
Nadim Sawalha Zubair


Kurzkritiken Shaft in Afrika (John Guillermin) 8/10 1 8 8


     
Starker Abschluß der Blaxploitation-Klassiker-Trilogie um den schwarzen Privatdetektiv John Shaft, wieder gespielt von Richard Roundtree, den es dieses Mal nach Äthiopien verschlägt.



»Shaft in Afrika« als Thema in Filmen


Liebesgrüße aus Pistolen
Shaft



Shaft in Afrika war der letzte der klassischen Shaft-Filme mit Richard Roundtree. Im Jahr 2000 spielte Samuel L. Jackson den gleichnamigen Neffen von John Shaft.

Shaft fährt einen roten Alfa Romeo Giulia GT (Bertone). Der Wagen ist in allen vier Filmen das einzige europäische Auto, das Shaft fährt.

Die äthiopische Schrift, die mehrmals in dem Film auftaucht, heißt gə'əz und wird nur in Äthiopien und Eritrea benutzt.

Das Titellied Are You Man Enough? wird von den Four Tops gesungen.