Übersicht


Name einer Übersetzung : Der Besitzmensch
Originalsprache : Englisch
Reihe : Die Forsyte Saga (Reihe) (Bd. 1)
Nachfolger : Nachsommer
Thema : Familiensaga, Mittelschicht
Ort : England
Zeit : 19. Jh.
Besondere Liste : Das Buch der 1000 Bücher, Meyers Kleines Lexikon - Literatur, 1001 Bücher
Verlag : Anaconda

Kurzbeschreibung


»Der reiche Mann« ist ein Roman von John Galsworthy. 1906 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Charakteristik / 1 Einschätzung


Anspruch
Wissen
  6
4
    Liebe
Humor
  5
1
    Erotik
Spannung
  2
5
    Unterhaltung
Transzendenz
  8
1
   


Figuren


Irene Forsyte
Soames Forsyte
Young Jolyon Forsyte
Philip Bosinney
June Forsyte
Tante Ann
Der alte Jolyon Forsyte
James Forsyte


Kurzkritiken


     
nachhaltig, bereichernd, unterhaltend
Diese Familiensaga, welche sehr an [a,58]Thomas Manns[/a] [w,77]Buddenbrooks[/w] erinnert, zeichnet meisterhaft den Weg einer wohlhabenden englischen Familie durch mehrere Generationen und entwirft dabei ein umfassendes Sittengemälde der Zeit.



Verfilmungen




Übersetzung


Luise Wolf, Leon Schalit (1933)
Jutta Schlösser (Der Besitzmensch) (1985)


Ausgaben


nicht mehr lieferbar
Die Forsyte-Saga
Die Forsyte-Saga
(John Galsworthy)
Anaconda, 2011, 1111 S., 9783866476127
9,95 €




Linktipp: »Englisch« als Originalsprache haben auch