Übersicht


Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Englisch
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur

Kurzbeschreibung


John Cowper Powys war ein Autor. Er wurde 1872 in Shirley geboren und verstarb 1963 in Blaenau Ffestiniog. Bekannte Werke sind u.a. »Wolf Solent«, »Glastonbury Romance« und »Der Strand von Weymouth«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- sein Vater war Vikar in Derbyshire, seine Mutter Nachfahrin von William Cowper
- ältester Sohn einer Künstlerfamilie
- Llewelyn Powys und Theodore Francis Powys sind seine Brüder und ebenfalls Schriftsteller gewesen
- Studium an der Sherborne School und am Corpus Christi College
- Tätigkeit als Lehrer
- Vortragsreisen nach England, Kontinentaleuropa und in die USA
- 1904-1934 Wohnsitz in den Vereinigten Staaten
- Rückkehr nach England
- 1935 Umzug nach Corwen, Wales und später nach Blaenau Ffestiniog


  


Bibliografie


1916 100 Beste Bücher Essay
1929 Wolf Solent Roman
1933 Glastonbury Romance Roman
1934 Der Strand von Weymouth Roman


Übersetzer der Werke


Klaus Pemsel   (1)

Richard Hoffmann   (1)

Melanie Walz   (1)

Werner Morlang   (1)



Links


John Cowper Powys im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Wales« als Sterberegion haben auch