Übersicht


Namensvariante : Point Blank – Keiner darf überleben
Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Englisch
Stichwort : Literaturverfilmung
Produktionsland : USA
Produktionsfirma : MGM
Literaturvorlage : Jetzt sind wir quitt
Adaption : Payback
Länge (Minuten) : 1 Stunde 32 Minuten
Besondere Liste : 1001 Filme

Kurzbeschreibung


»Point Blank« ist ein Thriller (Film), Gangsterfilm und Kriminalfilm von John Boorman. 1967 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Sharon Acker, Lee Marvin und Angie Dickinson.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : John Boorman
Produktion : Irwin Winkler, Judd Bernard
Drehbuch : Alexander Jacobs, David Newhouse, Rafe Newhouse
Kamera : Philip H. Lathrop
Schnitt : Henry Berman
Filmmusik : Johnny Mandel
Darsteller :
Lee Marvin Walker
Angie Dickinson Chris
Keenan Wynn Fairfax/„Yost“
Carroll O'Connor Brewster
Lloyd Bochner Frederick Carter
Michael Strong Big John Stegman
John Vernon Mal Reese
Sharon Acker Lynne Walker
James Sikking Scharfschütze


Literaturvorlage


Jetzt sind wir quitt
Jetzt sind wir quitt
(Donald E. Westlake)
1 Kritik



Alternative Umsetzungen der Literaturvorlage


Payback
Payback
(Brian Helgeland)
1 Kurzkritik



Kurzkritiken


     
John Boormans zweiter Film gilt als stilistisches Meisterwerk und entwickelte sich zum Klassiker. Lee Marvin war selten besser als hier.




Linktipp: »USA« als Produktionsland haben auch