Übersicht


Epoche : Postmoderne
Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Englisch
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur

Kurzbeschreibung


John Barth ist ein Autor. Er wurde 1930 in Cambridge (Maryland) geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Der Tabakhändler«, »Ambrose im Juxhaus« und »Giles Goat-Boy«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- studierte kurzzeitig Musiktheorie und Orchestrierung
- 1951 Bachelor an der Johns Hopkins University
- 1952 Master
- zwischen 1953 und 1965 Professor Penn State University
- 1965-1973 Professor University in Buffalo
- 1972/73 Gastprofessor Boston University
- bis 1995 Johns Hopkins University


  


Bibliografie


1937 Die schwimmende Oper Roman
1958 Tage ohne Wetter Roman
1960 Der Tabakhändler Roman
1963 Ambrose im Juxhaus
1966 Giles Goat-Boy Roman


Übersetzer der Werke


Matthias Müller   (2 )
Susanna Rademacher   (2 )


Links


John Barth im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Autor« als Tätigkeit haben auch




Literatur




Werke in besonderen Listen




Produktwelt




Linktipp




Literatur
Werke in besonderen Listen
Produktwelt