Film


Böse Wetter

Böse Wetter

-Das Geheimnis der Vergangenheit-
(Böse Wetter)

Johannes Grieser

 



Übersicht


Namensvariante : Böse Wetter – Das Geheimnis der Vergangenheit
Filmtyp : Fernsehfilm
Originalsprache : Deutsch
Produktionsland : Deutschland
Länge (Minuten) : 1 Stunde 30 Minuten
Ort : Harz

Kurzbeschreibung


»Böse Wetter« ist ein Filmdrama von Johannes Grieser. 2016 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Alexandra von Schwerin, Claudio Schulte und Bernd Birkhahn.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Johannes Grieser
Drehbuch : Nicholas Hause, Michael Gebhart
Kamera : Anton Klima
Schnitt : Esther Weinert
Filmmusik : Jens Langbein, Robert Schulte Hemming
Darsteller :
Matthias Koeberlin Leonard Gehra
Götz George Friedrich Türnitz
Catherine Bode Kathrin Renneberg
Liane Forestieri Nina Bastian
Joachim Nimtz Herder
Sven Kramer Bartels
Alexander Becht Kalle
Daniel Flieger Heitmann
Gudrun Landgrebe Ilona Gehra
Alexandra von Schwerin Susanne Türnitz
Claudio Schulte Valentin Türnitz
Bernd Birkhahn Erich Renneberg
Rainer Reiners Kudella
Michael Tregor Huhs
Michael Hanemann Heinz Borowski
Ernst-Georg Schwill Peetz


Kurzkritiken


     
Geophysiker Dr. Leonard Gehra kehrt aus beruflichen Gründen in seine alte Heimat zurück und stösst bald auf Widersprüche im Zusammenhang mit seinem vor Jahren verunglückten Vater. Wurde er ermordet? Und was hat Minenbetreiber Türnitz damit zu tun?
Götz Georges letzter Film ist ein in allen Belangen solide produziertes Krimidrama mit einigen guten Momenten. Spannend und unterhaltsam, nicht mehr, nicht weniger.




Linktipp: »Deutsch« als Originalsprache haben auch