Hörspiel




Übersicht


Produktionsfirma : RB
Länge (Minuten) : 40 Minuten

Kurzbeschreibung


»Monsieur Tictac« ist ein Hörspiel. Es ist zuerst erschienen am 18. Mai 1958. Regie führte Jochen Rottke. Geschrieben wurde es von Jean Servais. Sprecher sind u.a. Adalbert Kriwat, Erich Keddy und Klaus-Dieter Wilke.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Jochen Rottke
Autor : Jean Servais
Sprecher :
Manfred Steffen Escoutaud
Josef Kandner Gerichtspräsident
Herbert Sebald Schreiber
Philipp Orlemann Vater
Kurt Strehlen Direktor
Hanns Krüger Thibeaux
Eberhard von Gagern Unteroffizier
Herbert A. E. Böhme Kommissar Turod
Max Walter Sieg Vergennes, Polizist
Holger Ungerer
Klaus-Dieter Wilke
Erich Keddy
Adalbert Kriwat
Carl Maria Willeke



Linktipp: »Radio Bremen« als Produktionsfirma haben auch




Jean Servais (Autor)




Adalbert Kriwat (Sprecher)




Erich Keddy (Sprecher)




Holger Ungerer (Sprecher)




Max Walter Sieg (Sprecher)




Herbert A. E. Böhme (Sprecher)




Eberhard von Gagern (Sprecher)




Kurt Strehlen (Sprecher)




Herbert Sebald (Sprecher)




Josef Kandner (Sprecher)




Manfred Steffen (Sprecher)




Carl Maria Willeke (Sprecher)