Person




Übersicht


Beruf : Autor, Übersetzer

Kurzbeschreibung


Jean-Jacques Sempé ist ein Autor und Übersetzer. Er wurde 1932 in Bordeaux geboren. Er hat Werke illustriert von René Goscinny, Leonard Sidney Woolf und Vita Sackville-West.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Bibliografie


JahrTitelGenre   
Der kleine Nick und die Mädchen
1965 Monsieur Lambert
1969 Benjamin Kiesel Erzählung
1995 Das Geheimnis des Fahrradhändlers
2005 Sempé's Frankreich
2007 Mit vorzüglicher Hochachtung
2011 Kindheiten
2017 Musik


Illustrationen


JahrAutorWerkGattung
René Goscinny Neues vom kleinen Nick Kurzgeschichte
René Goscinny Der kleine Nick ist wieder da! Kurzgeschichte
René Goscinny, Jean-Jacques Sempé Der kleine Nick und die Mädchen
1930 Leonard Sidney Woolf Ein Dorf im Dschungel Roman
1988 Vita Sackville-West Erloschenes Feuer Roman
1993 Cees Nooteboom Wie wird man Europäer Essay
2000 André Comte-Sponville Glück ist das Ziel, Philosophie der Weg Sachbuch


Illustrationen erschienen in den Verlagen




Jean-Jacques Sempé hat Werke illustriert von





Linktipp: »1932« als Geburtsjahr haben auch