Übersicht


Tätigkeit : Sprachwissenschaftler, Autor
 
 
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur
 


Kurzbeschreibung


Ján Kollár ist ein Sprachwissenschaftler und Autor. Er wurde 1793 in Mošovce geboren.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Besuch des Gymnasiums in Kremnica und Banská Bystrica
- Besuch des Evangelischen Lyzeums in Pressburg
- als Erzieher in Banská Bystrica tätig
- 1817 bis 1819 Studium der Philosophie und Theologie an der Universität Jena
- 1835 Heirat mit Friderike Schmidt
- 1819 bis 1849 Prediger der neu gegründeten evangelischen Gemeinde in Pest
- während der Revolution von 1848 arbeitete er als Vertrauensmann für Fragen der Slowaken bei der Regierung in Wien
- 1849 ordentlicher Professor für slawische Archäologie an der Universität Wien
- Regierungsberater für Fragen aus den Bereichen Sprachen und Schulwesen
- beerdigt auf dem tschechischen Nationalfriedhof am Vyšehrad in Prag


Linktipp: »24. Januar« als Todestag haben auch