Übersicht


Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Englisch
 
 
 


Kurzbeschreibung


James Redfield ist ein Autor. Er wurde 1950 in Birmingham (Alabama) geboren. Ein bekanntes Werk ist »Die Prophezeiungen von Celestine«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- aufgewachsen in Alabama
- studierte Östliche Philosophie
- Beschäftigung mit dem Taoismus und dem Zen-Buddhismus
- Abschluss des Hauptfaches Soziologie mit dem Master Degree an der Auburn University
- war 15 Jahre Therapeut in der Jugendarbeit
- 1989 Beenden seiner therapeutischen Arbeit
- Autor und Herausgeber der Monatszeitschrift "The Celestine Journal"
- Engagement für den Schutz des Amerikanischen Waldes
- arbeitet zusammen mit Marianne Williamson und Neale Donald Walsch in der GRA


1993 Die Prophezeiungen von Celestine Erzählung



Olaf Kraemer   (1 Übersetzung)



James Redfield im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »1950« als Geburtsjahr haben auch