Kritikatur - Das Kulturportal

Literarisches Werk


Tischchen deck dich, Goldesel und Knüppel aus dem Sack

Tischchen deck dich, Goldesel und Knüppel aus dem Sack

Wilhelm Grimm (Hg.) , Jacob Grimm (Hg.)

 



Übersicht


Originalsprache : Deutsch
Stichwort : Kinderbuch
 
 
Verlag : Aufbau-Verlag, Insel Verlag, Kinderbuchverlag, Berlin, Tulipan Verlag
Produktreihe : Taschenbibliothek der Weltliteratur
 


Kurzbeschreibung


»Tischchen deck dich, Goldesel und Knüppel aus dem Sack« ist ein Märchen von Wilhelm Grimm und Jacob Grimm. 1819 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.


Vor Zeiten war ein Schneider, der drei Söhne hatte und nur eine einzige Ziege. Aber die Ziege, weil sie alle zusammen mit ihrer Milch ernährte, mußte ihr gutes Futter haben und täglich hinaus auf die Weide geführt werden. Die Söhne taten das auch nach der Reihe. Einmal brachte sie der älteste auf den Kirchhof, wo die schönsten Kräuter standen, ließ sie da fressen und herumspringen. Abends, als es Zeit war heimzugehen, fragte er »Ziege, bist du satt?« Die Ziege antwortete

»ich



Tischlein deck dich
Tischlein deck dich
(Dieter Scharfenberg)




Kinder- und Hausmärchen
Kinder- und Hausmärchen
(Jacob Grimm (Hg.), Wilhelm Grimm (Hg.))

Insel Verlag, 2004, 1306 S., Ln.
48,00 €

Bestellen

Kinder- und Hausmärchen
Kinder- und Hausmärchen
(Jacob Grimm (Hg.), Wilhelm Grimm (Hg.))

Aufbau-Verlag, 1989, 750 S., Kt.


Die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm
Die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm
(Jacob Grimm (Hg.), Wilhelm Grimm (Hg.))

Kinderbuchverlag, Berlin, 2003, 456 S., Geb.


Grimms Märchen
Grimms Märchen
(Wilhelm Grimm (Hg.), Jacob Grimm (Hg.))

Tulipan Verlag, 2010, 210 S., Hln.
24,95 €