Kritikatur - Das Kulturportal

Literarisches Werk


Daumesdick

Daumesdick

Jacob Grimm (Hg.) , Wilhelm Grimm (Hg.)

 



Übersicht


Originalsprache : Deutsch
 
 
Verlag : Aufbau-Verlag, Insel Verlag, Kinderbuchverlag, Berlin, Tulipan Verlag
Produktreihe : Taschenbibliothek der Weltliteratur
 


Kurzbeschreibung


»Daumesdick« ist ein Märchen von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm. 1812 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.


Es war ein armer Bauersmann, der saß Abends beim Herd und schürte das Feuer, und die Frau saß und spann. Da sprach er „wie ists so traurig, daß wir keine Kinder haben! es ist so still bei uns, und in den andern Häusern ists so laut und lustig.“ „Ja,“ antwortete die Frau und seufzte, „wenns nur ein einziges wäre, und wenns auch ganz klein wäre, nur Daumens groß, so wollt ich schon zufrieden sein; wir hättens doch von Herzen lieb.“ Nun geschah es, daß die Frau



Kinder- und Hausmärchen
Kinder- und Hausmärchen
(Jacob Grimm (Hg.), Wilhelm Grimm (Hg.))

Insel Verlag, 2004, 1306 S., Ln.
48,00 €

Bestellen

Kinder- und Hausmärchen
Kinder- und Hausmärchen
(Jacob Grimm (Hg.), Wilhelm Grimm (Hg.))

Aufbau-Verlag, 1989, 750 S., Kt.


Die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm
Die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm
(Jacob Grimm (Hg.), Wilhelm Grimm (Hg.))

Kinderbuchverlag, Berlin, 2003, 456 S., Geb.


Grimms Märchen
Grimms Märchen
(Wilhelm Grimm (Hg.), Jacob Grimm (Hg.))

Tulipan Verlag, 2010, 210 S., Hln.
24,95 €


Kinder- und Hausmärchen gesammelt durch die Brüder Grimm
Kinder- und Hausmärchen gesammelt durch die Brüder Grimm
(Wilhelm Grimm (Hg.), Jacob Grimm (Hg.))

Insel Verlag, 1985, 294 S., Kt.
9,00 €