Literarisches Werk




Übersicht


Originalsprache : Deutsch
Stichwort : Kinderbuch
Verlag : aufbau, Insel Verlag, Kinderbuchverlag, Berlin
Produktreihe : Taschenbibliothek der Weltliteratur

Kurzbeschreibung


»Das blaue Licht« ist ein Märchen von Wilhelm Grimm und Jacob Grimm. 1815 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Figuren


König
Anne
Hans
Prinzessin
Männlein
Hexe



Es war einmal ein Soldat, der hatte dem König lange Jahre treu gedient: als aber der Krieg zu Ende war und der Soldat, der vielen Wunden wegen, die er empfangen hatte, nicht weiter dienen konnte, sprach der König zu ihm »du kannst heim gehen, ich brauche dich nicht mehr: Geld bekommst du weiter nicht, denn Lohn erhält nur der, welcher mir Dienste dafür leistet.« Da wußte der Soldat nicht, womit er sein Leben fristen sollte: ging voll Sorgen fort und ging den ganzen Tag,


Verfilmungen


Das blaue Licht
Das blaue Licht
(Iris Gusner)




Vertonungen


Das blaue Licht
Das blaue Licht
(Dieter Scharfenberg)




Ausgaben


lieferbare Ausgaben
Kinder- und Hausmärchen
Kinder- und Hausmärchen
(Jacob Grimm, Wilhelm Grimm)
Insel Verlag, 2004, 1306 S., 9783458171898
48,00 €

Bestellen
nicht mehr lieferbar
Kinder- und Hausmärchen
Kinder- und Hausmärchen
(Jacob Grimm, Wilhelm Grimm)
aufbau, 1989, 750 S., 9783351014315

Die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm
Kinderbuchverlag, Berlin, 2003, 456 S., 9783358000175




Linktipp: »1815« als Erscheinungsjahr haben auch