Literarisches Werk




Übersicht


Originalsprache : Englisch
Umfang : ca. 375 Seiten
Thema : Heroin, Abhängigkeit, Drogenrausch
Besondere Liste : The Guardian 1000 Novels
Verlag : Goldmann Verlag

Kurzbeschreibung


»Trainspotting« ist ein Roman von Irvine Welsh. 1993 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Figuren


Sick Boy
Tommy
Diane
Begbie
Spud
Mark Renton


Kurzkritiken


     
originell, nachhaltig, unterhaltend, erheiternd, ergreifend
Ein Kultbuch über Junkies und Psychos. Dringend zu empfehlen vor oder nach dem Film!

     
unterhaltend, spannend, ergreifend, erschütternd



Verfilmungen


Trainspotting - Neue Helden
4 Kurzkritiken



Übersetzung


Peter Torberg (1996)


Ausgaben


nicht mehr lieferbar
Trainspotting
Trainspotting
(Irvine Welsh)
Goldmann Verlag, 1999, 382 S., 9783442436880




Linktipp: »Englisch« als Originalsprache haben auch