Zufallsartikel


Literarisches Werk


Die größere Hoffnung

Ilse Aichinger

 



Übersicht


Originalsprache : Deutsch
Umfang : ca. 252 Seiten
 
Thema : Nationalsozialismus, Krieg, Judenverfolgung, Kind, Drittes Reich
Ort : Deutschland
 
Besondere Liste : Das Buch der 1000 Bücher, Deutsche Literatur auf einen Blick
Verlag : S. Fischer Verlag, Süddeutsche Zeitung
Produktreihe : SZ Bibliothek
 


Kurzbeschreibung


»Die größere Hoffnung« ist ein Roman von Ilse Aichinger. 1948 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.


Anspruch
Wissen
  9
4
      Liebe
Humor
  3
1
      Erotik
Spannung
  1
5
      Unterhaltung
Transzendenz
  5
4
     



Der Krieg und die Menschen in ihm
Ellen ist 15, es ist Krieg, ihre Mutter emigriert und sie selbst lebt bei ihrer "falschen" Großmutter. Sie leidet unter dem Leben, das sie führt: in ständiger Angst vor der Polizei und zugleich als Halbjüdin von ihren Freundin nicht akzeptiert.
Als sich ihre Großmutter aus Angst und Verzweiflung vor der nahenden Deportation umbringt, rennt Ellen verzweifelt durch die Straßen ihrer Stadt...





     
anspruchsvoll, nachhaltig, erschütternd
Ein grossartiges Werk, welches sprachlich Massstäbe setzt!




Die größere Hoffnung
Die größere Hoffnung
(Ilse Aichinger)

Süddeutsche Zeitung, 2007, 237 S., Geb.
  

Die größere Hoffnung
Die größere Hoffnung
(Ilse Aichinger)

S. Fischer Verlag, 2005, 286 S., Kt.
  
8,95 €

Die größere Hoffnung
Die größere Hoffnung
(Ilse Aichinger)

S. Fischer Verlag, 2000, 253 S., Ln.
  




Linktipp: »1948« als Erscheinungsjahr haben auch