Übersicht


Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Englisch
Stichwort : Literaturverfilmung
Produktionsland : Großbritannien
Länge (Minuten) : 2 Stunden 5 Minuten
Thema : Special Air Service (SAS), Terrorismus, Linksradikale, Atomkraftgegner, Geiselnahme, Geiseldrama, Befreiungsaktion, Politik

Kurzbeschreibung


»Das Kommando« ist ein Thriller (Film), Politthriller, Actionfilm und Filmdrama von Ian Sharp. 1982 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Patrick Allen, Ingrid Pitt und Rosalind Lloyd.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Ian Sharp
Produktion : Erwin C. Dietrich, Euan Lloyd, Chris Chrisafis
Drehbuch : Reginald Rose
Kamera : Phil Meheux
Schnitt : John Grover
Filmmusik : Roy Budd
Darsteller :
Lewis Collins Captain Peter Skellen
Judy Davis Frankie Leith
Richard Widmark US-Außenminister Arthur Currie
Edward Woodward Commander Powell
Robert Webber General Ira Potter
Tony Doyle Colonel Hadley
Kenneth Griffith Bischof Crick
John Duttine Rod Walker
Rosalind Lloyd Jenny Skellen
Ingrid Pitt Helga
Patrick Allen Police Commissioner
Paul Freeman Sir Richard


Kurzkritiken


     
Linksradikale Terrorgruppe will in London durch Geiselnahme in der amerikanischen Botschaft atomare Abrüstung erpressen. Ein SAS-Kommando soll die Geiseln befreien. Packend inszenierter britischer Polit-Thriller in dem vor allem Judy Davis als Anführerin der Terroristen glänzen kann.



Informationen


Romanvorlage: "The Tiptoe Boys" von James Follett.

Hauptinspirationsquelle war für Euan Lloyd (Producer) die Geiselnahme in der iranischen Botschaft in London und ihre Erstürmung durch die SAS im Jahre 1980.


Linktipp: »Politik« als Thema haben auch