Artikel


Hochschullehrer

Hochschullehrer / Hochschullehrerin

 




Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Zuletzt mit »Hochschullehrer« verstichwortet


Nicole Nau Übersetzerin, Hochschullehrerin
Karlheinrich Biermann Romanist, Hochschullehrer
Young-Ae Chon Lyrikerin, Hochschullehrerin
Norton Juster Architekt, Autor, Hochschullehrer
Werner Holzwarth Hochschullehrer
Peter Nicolaisen Literaturwissenschaftler, Anglist, Hochschullehrer
Hartmut Scheible Germanist, Hochschullehrer
Wolfgang Harich Philosoph, Schriftsteller, Journalist, Hochschullehrer, Theaterkritiker
Bernd Leistner Literaturwissenschaftler, Lektor, Hochschullehrer
Eva Horn Kulturwissenschaftlerin, Literaturwissenschaftlerin, Hochschullehrerin





- Literatur -

»Hochschullehrer« als Thema

2

          
          
          
          

          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Hochschullehrer« als Thema


Pnin
Pnin
(Vladimir Nabokov)
     
Ich glaube schon, begriffen zu haben, was Nabokov erzählen wollte und welche Wirkung er beabsichtigte, fand den Witz aber zumeist ziemlich fad und die Geschichte langweilig.
Um Längen besser, wenn auch melancholischer erzählt Joseph Roth im Hiob von einem russischen Auswanderschicksal.

Die alltägliche Physik des Unglücks
     
nachhaltig, bereichernd, fesselnd
Wer die Sprache in den Vordergrund stellt, wird seine Freude an diesem Werk haben. Wem es allerdings um tiefgründige Geschichten geht, hat an diesem Buch wenig Freude. Man kann sich aber sehr schön von den Worten führen und leiten lassen.





»Hochschullehrer« als Figur

2

          
          
          

          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Hochschullehrer« als Figur


Schande
Schande
(John Maxwell Coetzee)
     
Trotz der obsessiven Begierde des Professors und des drastischen Ereignisses auf der Farm seiner Tochter kommt der Roman nie so recht in Fahrt. Es wird zuviel minutiös geschildert. Die klägliche Stimmung, in welcher sich der Professor ob seines Altwerdens befindet, erfrischt einem genauso wenig die Lektüre wie die Verstocktheit der Figuren.








- Hörbuch -

Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Hochschullehrer« als Thema


Pnin
Pnin
(Ralph Schäfer, Ulrich Matthes)
     
Zweifellos gut gelesen, insbesondere die Pninsche Verkorkstheit, doch wird auch so aus einem langweilenden Text kein sonderlicher Hörgenuß.





»Hochschullehrer« als Beruf (Auswahl)