Literarisches Werk


Bis nächstes Jahr im Frühling

Bis nächstes Jahr im Frühling

(Kazahana)

Hiromi Kawakami

 



Übersicht


Originalsprache : Japanisch
Umfang : ca. 217 Seiten
Thema : Ehe, Affäre
Figur : Junger Mann, Junge Frau
Ort : Japan, Tokio
Verlag : Carl Hanser Verlag

Kurzbeschreibung


»Bis nächstes Jahr im Frühling« ist ein Roman von Hiromi Kawakami. 2008 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Figuren


Noyuri Kusaka, Ehefrau von Takuya
Takuya Kusaka, Ehemann von Noyuri
Makoto, Onkel von Noyuri



Stummfilm als Buch
Nach sieben Jahren Ehe erfährt Noyuri Kusaka durch einen anonymen Anruf, dass ihr Ehemann Takuya seit drei Jahren eine Affäre hat. Noyuri ist zwar in ihrer Beziehung nicht glücklich, trotzdem möchte sie sich im Gegensatz zu Takuya nicht scheiden lassen. Monate vergehen, in denen die beiden in ihrer jeweiligen Welt vor sich hin leben. Nur gelegentlich finden sie Kraft miteinander zu reden. Von der Versetzung ihres Mannes von Tokio nach Himeji erfährt sie beispielsweise von ihrer Schwiegermutter. Ganz langsam entwickelt sich die schüchterne Noyuri zu einer selbstständigen Person und die Verhältnisse verkehren sich.




Kurzkritiken


     
trotz Handlungsarmut und großen Kommunikationsdefiziten zwischen den Akteuren konnte mich das Buch fesseln



Übersetzung


Ursula Gräfe, Kimiko Nakayama-Ziegler (2013)


Ausgaben


lieferbare Ausgaben
Bis nächstes Jahr im Frühling
Carl Hanser Verlag, 2013, 224 S., 9783446241282
19,90 €

Bestellen



Linktipp: »Japan« als Ort haben auch