Übersicht


Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Deutsch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Hermann Bote ist ein Autor. Er wurde 1450 in Braunschweig geboren. Ein bekanntes Werk ist »Till Eulenspiegel«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Sohn von Arnd Bote, Schmiedemeister aus Braunschweig
- hatte eine Gehbehinderung
- Ausbildung zum städtischen Beamten
- 1488 Zoll- und Akziseschreiber in der Altstadt Braunschweigs
- 1488 Verlassen der Stadt wegen Spottgedichten auf Ratsherr Ludeke Hollant
- 1493-1496 Verwalter des Ratskellers in der Altstadt
- 1497 erneut im Amt des städtischen Zollschreibers
- 1513 Entlassung und Inhaftierung aufgrund weiterer Unruhen
- Aufhebung des verhängten Todesurteils und Umwandlung in Hausarrest
- 1516-1520 Vorsteher des städtischen Ziegelhofes


1510 Till Eulenspiegel Satire


1 Treffer

Till Eulenspiegel
Till Eulenspiegel
(Peter Groeger)




Wasyl Bagdaschwili   (1 Illustration)



Hermann Bote im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Autor« als Tätigkeit haben auch