Übersicht


Name einer Übersetzung : Schwärmerei
Originalsprache : Englisch
Ort : London
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur

Kurzbeschreibung


»Liebesspiele« ist ein Roman von Henry Green. 1952 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Charakteristik / 1 Einschätzung


Anspruch
Wissen
  4
3
    Liebe
Humor
  8
5
    Erotik
Spannung
  2
4
    Unterhaltung
Transzendenz
  8
1
   



Arthur Middleton, ein etwa fünfzigjähriger Familienvater, erliegt dem jugendlichen Charme der neunzehnjährigen Ann Paynton, einer Bekannten seines Sohnes. Seine Versuche, Ann zu verführen, bleiben nicht ohne Folgen. Auf komische Art, in der eine souveräne Form von Gesellschaftskritik alle Register zieht, wird vorgeführt, wie immer mehr Personen in die Handlung verstrickt werden. Nur Peter, der siebzehnjährige Sohn, den Fische weit mehr interessieren als Frauen, zeigt sich völlig unberührt von diesem Spiel um Liebe, Leidenschaft und Eifersucht.




Kurzkritiken


     
originell, raffiniert, unterhaltend, spannend
In diesem Werk treibt Green seine Kunst des Dialogromans auf die Spitze. Mit viel Witz und Sprachkunst wird die Handlung so vorangetrieben.



Übersetzung


Friedrich Burschell (Schwärmerei) (1954)
Werner Horch (1987)



Linktipp: »London« als Ort haben auch