Film


Das unheimliche Haus

Das unheimliche Haus

Henri Decoin

 



Übersicht


Filmtyp : Spielfilm
Stichwort : Literaturverfilmung
Produktionsland : Frankreich
Literaturvorlage : Fremd im eigenen Haus
Länge (Minuten) : 1 Stunde 35 Minuten

Kurzbeschreibung


»Das unheimliche Haus« ist ein Film von Henri Decoin. 1941 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Jacques Denoël, Marc Doelnitz und Pierre Fresnay.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Henri Decoin
Drehbuch : Henri-Georges Clouzot
Kamera : Jules Kruger
Filmmusik : Roland Manuel
Darsteller :
Juliette Faber Nicole Loursat
André Reybas Emile Manu
Raimu Strafverteidiger Loursat
Jacques Baumer Staatsanwalt Rogissart
Jean Tissier Untersuchungsrichter Ducup
Marcel Mouloudji Ephraim Luska
Lucien Coëdel Jo
Jacques Denoël Destrivaux
Marc Doelnitz Edmond Dossin
Pierre Fresnay Erzähler
Helena Manson Madame Manu
Pierre Ringel Daillat
Noël Roquevert Kommissar Binet


Literaturvorlage


Fremd im eigenen Haus
Fremd im eigenen Haus
(Georges Simenon)




Alternative Umsetzungen der Literaturvorlage


Der Fremde im Haus
Der Fremde im Haus
(Pierre Rouve)


Das unheimliche Haus
Das unheimliche Haus
(Georges Lautner)





Linktipp: »Frankreich« als Produktionsland haben auch