Hörspiel




Übersicht


Stichwort : Originalhörspiel, Mundarthörspiel
Produktionsfirma : RB, NDR
Literaturvorlage : Ole Leev

Kurzbeschreibung


»Ole Leev« ist ein Hörspiel. Es ist zuerst erschienen im Jahr 2022. Regie führte Hans Helge Ott. Sprecher sind Meike Meiners, Oskar Ketelhut.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Hans Helge Ott
Hörspielbearbeitung : Hans Helge Ott
Komposition : Bernd Keul
Sprecher :
Meike Meiners Lore
Oskar Ketelhut Harry


Literaturvorlage


Ole Leev
Ole Leev
(Elke Heidenreich, Bernd Schroeder)




Inhalt


Die Zeit ist nicht spurlos vorbeigegangen an Lore und Harry, zwei Alt-Achtundsechzigern, deren unterschiedliche Vorstellung von einem angenehmen, interessanten Lebensabend zu häufigen Diskussionen führt. Während Harry hat die Gartenarbeit für sich entdeckt hat, kann sich die Bibliothekarin ein Leben ohne Literatur nicht vorstellen. Als ihre Tochter Gloria in dritter Ehe einen zwielichtigen Immobilienspekulanten heiraten will, sind sich beide seit langem wieder einig über ihre gemeinsamen Werte und schmieden neue Pläne. Ihre alte Liebe kommt zu neuem Glück: Und Glück kann keinen Rost ansetzen, weil es so flüchtig ist.
Szenisches Hörstück nach Motiven des gleichnamigen Romans von Elke Heidenreich und Bernd Schroeder Ins Niederdeutsche übertragen von Meike Meiners


Linktipp: »2022« als Erscheinungsjahr haben auch