Hörspiel


Gestatten, mein Name ist Cox - Mord ist strafbar

Gestatten, mein Name ist Cox - Mord ist strafbar

-Ein Spaßvogel im Kampf mit der Unterwelt-

Hans Gertberg

 



Übersicht


Stichwort : Literaturbearbeitung
Produktionsfirma : NWDR
Länge (Minuten) : 3 Stunden 25 Minuten

Kurzbeschreibung


»Gestatten, mein Name ist Cox - Mord ist strafbar« ist ein Hörspiel. Es ist zuerst erschienen im Jahr 1952. Regie führte Hans Gertberg. Sprecher sind u.a. Wolfgang Wahl, Tilla Hohmann und Rudolf Fenner.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Hans Gertberg
Komposition : Siegfried Franz
Sprecher :
Wolfgang Borchert Stimme
Carl-Heinz Schroth Paul Cox
Gustl Busch Mrs. Chataway
Manfred Steffen Assistent Collins
Karin Jacobsen Margit Simmons
Karl-Heinz Klingenberg Inspektor Carter
Herbert Steinmetz Nat
Reinhard Lenz Sergeant
Walter Grüters Mr. Fitzgerald
Tonio von der Meden Pit Fitzgerald
Wolfgang Wahl Richardson
Tilla Hohmann Wäscherin
Rudolf Fenner Kraftfahrer
Carl Kuhlmann Wallings
Werner Schumacher Wachtmeister
Freca-Renate Bortfeld Helen Bernhardt
Richard Münch Henry Montague
Hans Zesch-Ballot Mr. Peacock



Linktipp: »Literaturbearbeitung« als Stichwort haben auch




Wolfgang Wahl (Sprecher)




Tilla Hohmann (Sprecher)




Rudolf Fenner (Sprecher)




Carl Kuhlmann (Sprecher)




Werner Schumacher (Sprecher)




Richard Münch (Sprecher)




Tonio von der Meden (Sprecher)




Walter Grüters (Sprecher)




Herbert Steinmetz (Sprecher)




Karin Jacobsen (Sprecher)




Manfred Steffen (Sprecher)




Gustl Busch (Sprecher)




Carl-Heinz Schroth (Sprecher)




Hans Zesch-Ballot (Sprecher)