Literarisches Werk


Der Flüsterer im Dunkeln

Der Flüsterer im Dunkeln

(The Whisperer in Darkness)

H. P. Lovecraft

 



Übersicht


Originalsprache : Englisch
Genre : Science-Fiction
Umfang : ca. 115 Seiten
Ort : Vermont, USA
Verlag : Suhrkamp Verlag

Kurzbeschreibung


»Der Flüsterer im Dunkeln« ist eine Erzählung von H. P. Lovecraft. 1931 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Figuren


Henry Wentworth Akeley, 50 -jähriger Wissenschaftler
Albert N. Wilmarth, Dozent für Literatur (Erzähler)



Nach einer Überschwemmung in Vermont am 3. November 1927 treiben laut einiger Augenzeugen seltsame Gestalten im Fluss. Der Literaturdozent Wilmarth wird aufgrund seiner Volkskundestudien von Freunden um Aufklärung gebeten, misst aber den Berichten keinerlei Bedeutung bei, sondern hält sie wie viele andere Beschreibungen aus früheren Zeiten für Aberglauben. Das ändert sich mit dem Brief eines gewissen Akeley, der nüchtern Beobachtungen und Kontakt mit den Wesen schildert und sogar auf Tonaufnahmen verweist. Im Briefwechsel zwischen beiden werden mehr und mehr Details über die außerirdischen Wesen, ihre dunklen Absichten und Verbrüderungen mit einigen Bewohnern von Vermont deutlich. Akeley, durch seine Forschung zunehmend bedroht und sogar angegriffen, spricht mehrfach davon, das Land zu verlassen, und rät Wilmarth eindringlich von einem Besuch ab. Doch dann bekommt Wilmarth eine Einladung von Akeley mit einem völlig anderen Bild der Außeriridischen. Er fährt nach Vermont, erreicht das Haus seines Freundes und dringt in zwei Tagen so tief in das Geheimnis ein wie nie zuvor und nie danach.




Kurzkritiken


     
unterhaltend
Für meinen Geschmack ist die Handlung viel zu vorhersagbar. Man erwartet immer noch den großen Clou, aber es steuert tatsächlich alles auf das absehbare Ende hin.

     
unterhaltend, fesselnd
In zwei langen Lesezügen verschlungen.



Übersetzung


Rudolf Hermstein (1990)


Ausgaben


lieferbare Ausgaben
Der Flüsterer im Dunkeln
Der Flüsterer im Dunkeln
(H. P. Lovecraft)
Suhrkamp Verlag, 1997, 122 S., 9783518392614
8,00 €

Bestellen



Linktipp: »Erzählung« als Literaturgattung haben auch