Übersicht


Produktionsfirma : NWDR
Länge (Minuten) :
Thema : Identitätswechsel
Ort : Italien

Kurzbeschreibung


»Die andere und ich« ist ein Hörspiel. Es ist zuerst erschienen im Jahr 1952. Regie führte Gustav Burmester. Geschrieben wurde es von Günter Eich. Sprecher sind u.a. Hans Paetsch, Manfred Lotsch und Eduard Marks.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Hörspielregie : Gustav Burmester
Hörspielautor : Günter Eich
Komponist : Johannes Aschenbrenner
Sprecher :
Hans Paetsch John
Manfred Lotsch Bob
Eduard Marks Giovanni
Wolfgang Wahl Carlo
Herbert A. E. Böhme Vater
Reinhold Lüttjohann Herr
Hardy Krüger Antonio
Tonio von der Meden Antonio als Kind
Hubert Fichte Umberto
Gisela von Collande Ellen
Hilde Krahl Camilla
Ingrid Andree Lissy
Martina Otto Mutter
Tilla Hohmann Tante
Charlotte Joeres Lilia
Inge Windschild Filomena


Kurzkritiken


     
melancholisch




Linktipp: »Hörspiel« als Hörbuchtyp haben auch




Gustav Burmester (Hörspielregie)




Günter Eich (Hörspielautor)




Hans Paetsch (Sprecher)




Manfred Lotsch (Sprecher)




Eduard Marks (Sprecher)




Wolfgang Wahl (Sprecher)




Herbert A. E. Böhme (Sprecher)




Tonio von der Meden (Sprecher)




Gisela von Collande (Sprecher)




Hilde Krahl (Sprecher)




Ingrid Andree (Sprecher)




Martina Otto (Sprecher)




Tilla Hohmann (Sprecher)