Film


Eine ganz private Affäre

Eine ganz private Affäre

(Une Affaire Privée)

Guillaume Nicloux

 



Übersicht


Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Französisch
Produktionsland : Frankreich
Länge (Minuten) : 1 Stunde 47 Minuten

Kurzbeschreibung


»Eine ganz private Affäre« ist ein Detektivfilm, Kriminalfilm und Thriller (Film) von Guillaume Nicloux. 2002 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Lydia Andrei, Jean-Pierre Darroussin und Consuelo de Haviland.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Guillaume Nicloux
Produktion : Frédéric Bourboulon, Agnès Le Pont
Drehbuch : Guillaume Nicloux
Kamera : Olivier Cocaul
Schnitt : Guy Lecorne
Filmmusik : Éric Demarsan
Darsteller :
Thierry Lhermitte François Manéri
Marion Cotillard Clarisse Entoven
Samuel Le Bihan Vincent Walt
Aurore Clément Madame Siprien
Frédéric Diefenthal Femme bar de nuit
Jeanne Balibar Sylvie
Robert Hirsch Vieil homme
Garance Clavel Sandrine Pujol
Clovis Cornillac Freddy
Lydia Andrei Marion
Jean-Pierre Darroussin Homme Apolus
Consuelo de Haviland Claudine Després
Niels Arestrup Le père de Rachel
Philippe Nahon Mathieu
Marie-Armelle Deguy Nadège
Bruno Todeschini Franck Tanner



Linktipp: »Kriminalfilm« als Genre haben auch